Honorar & Termine

Bei den von mir angebotenen psychotherapeutischen Leistungen handelt es sich um Selbstzahlerleistungen. Im Anschluss an jede Therapiesitzung erhalten Sie von mir eine Rechnung. Die Gesamtkosten der psychotherapeutischen Behandlung hängen von der Anzahl der Therapiesitzungen ab, welche im Einzelfall benötigt werden. Dabei ist es mir wichtig, Sie passgenau zu unterstützen, so dass Sie genauso viele Stunden wie nötig, aber gleichfalls so wenig wie möglich in Anspruch zu nehmen brauchen.

Es folgt eine Übersicht über meine psychotherapeutischen Leistungen mit dem entsprechenden Honorar:

Erstgespräch zum Kennenlernen

  • Dauer: 30min
  • Kosten: kostenfrei

Einzeltherapiesitzung in der Praxis

  • Kosten 70€ je 50min

Klettertherapiesitzung in der Kletterhalle

  • Kosten 80€ je 60min (zzgl. Kletterhalleneintritt)

Klettertherapie- und Naturtherapiesitzungen draußen

  • Kosten 80€ je 60min

Aufnahmegespräch Gruppentherapie

  • Kosten 70€ für 90min

Klettertherapiegruppe für Frauen

  • Dauer: 120min pro Woche
  • Kosten: 40€ pro Termin pro Teilnehmerin
    (zzgl. Kletterhalleneintritt)

Termine:

Um flexibel auf Ihre Terminwünsche eingehen zu können, habe ich keine festen Sprechzeiten.

Termine sind nach Absprache auch in den Abendstunden und am Wochenende möglich.

Hinweis:

Ich biete auch Übergangstherapien an, um die Wartezeit auf einen kassenfinanzierten Therapieplatz zu überbrücken.

Zudem können Klettertherapie und Naturtherapie auch in Ergänzung zu einer laufenden Psychotherapie förderlich sein, um die eigenen Ressourcen zu stärken.

Anfahrt

Erstgespräche und Gesprächstherapien finden im Freien Integrativen Zentrum Radebeul (FIZ) statt.

Adresse:

FIZ Radebeul
Meissner Str. 128
01445 Radebeul

Anreise mit ÖPNV

Straßenbahn Linie 4 bis Wasastraße Radebeul

Das Besondere an meinen Therapieangeboten ist, dass sie nicht nur in der Praxis stattfinden, sondern auch in Kletterhallen in Dresden und Umgebung oder direkt in der freien Natur.

Termine für die Kletter- und Naturtherapie können wir in Ihrer unmittelbaren Umgebung vereinbaren, so dass Sie keine langen Anfahrten haben.

Zu meinem Einzugsgebiet gehören:

  • Dresden
  • Radebeul
  • Heidenau
  • Pirna
  • und der Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

 

Sie haben Interesse an meinem Therapieangebot, aber Ihre Region ist noch nicht dabei?

Nehmen Sie gerne Kontakt zu mir auf. Gemeinsam können wir schauen, ob ein individuelles Angebot möglich ist.

Ihre Vorteile bei Selbstzahlung

  1. Bei mir finden Sie schnell und unkompliziert psychotherapeutische Unterstützung!

    Ich habe keine wochen- oder monatelangen Wartezeiten bis zum Therapiebeginn, wie es bei nahezu allen kassenfinanzierten Therapieplätzen der Fall ist.  Durch lange Wartezeiten können sich Ihre Beschwerden im ungünstigsten Fall verschlimmern oder chronifizieren. Bei mir erhalten Hilfesuchende ohne Überweisung vom Haus- oder Facharzt schnell und unkompliziert psychotherapeutische Unterstützung. Sie ersparen sich dadurch zusätzliche Termine und Wartezeiten sowie das ohnehin meist schambehaftete Berichten der eigenen Krankheitsgeschichte gegenüber (unbekannten) Ärzten.
  2. Anzahl, Dauer und Abstand zwischen den Therapiesitzungen können wir gemeinsam nach Bedarf festlegen.

    Die Entscheidung darüber liegt allein bei uns. Wir sind dabei nicht abhängig von den Vorgaben der Krankenkasse, wie dies bei kassenfinanzierten Therapieplätzen der Fall ist.

  3. Als Heilpraktikerin für Psychotherapie bin ich nicht an ein Richtlinienverfahren gebunden.
    (i.d.R. Verhaltenstherapie, tiefenpsychologisch fundierte Therapie oder Psychoanalyse).

    Ich kann meinen therapeutischen Ansatz frei wählen und auch alternative Therapieverfahren, wie Klettertherapie oder Naturtherapie einsetzen, welche von der Krankenkasse nicht übernommen werden.

  4. Ich habe keine Verpflichtung zur Auskunft gegenüber Dritten.
    (z.B. Krankenkassen, Arbeitgeber oder Versicherungen)

    Dies kann für Sie beispielsweise wichtig sein im Zusammenhang mit einem Antrag auf Lebensversicherung, Berufsunfähigkeits-Versicherung, private Krankenversicherung oder die Aufnahme in den Staatsdienst.

  5. Die Behandlungskosten können ggf. steuerlich abgesetzt werden.

     

Ich habe Interesse an einem kostenfreien Erstgespräch

Bitte rufen Sie mich gerne zurück.